Kathrin Zierhut-Kunz

Aus Regiowiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kathrin Zierhut-Kunz geb. Kathrin Maria Waldhauser (* 1. Februar 1969 in Wien) ist Medienmanagerin, die seit dem Jahr 2009 beim österreichischen Medienkonzern ORF beschäftigt ist. Seit Jänner 2022 agiert sie als Geschäftsführerin (CFO) der Tochtergesellschaft ORF III.[1][2]

Leben

Zierhut-Kunz besuchte das Bundesgymnasium in Wien-Döbling und maturierte im Jahr 1987. Anschließend studierte sie Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien (Mag. rer. soc. oec. 1993). Nach der Absolvierung der Ausbildung zur Steuerberaterin arbeitete sie in Steuerberatungskanzleien. Im Jahr 2009 wechselte Zierhut-Kunz zum Österreichischen Rundfunk. Ab 2015 war sie als Leiterin „Finanzen und Personal“ in der ORF-Tochtergesellschaft „ORF-Marketing und Creation GmbH“ für den Personalbereich mehrerer Unternehmen mit ca. 400 Mitarbeitern verantwortlich, bevor sie im Herbst 2018 mit der Leitung der ORF-Abteilung HR betraut wurde. Mit dem Jahreswechsel 2021/2022 wurde sie mit der Kaufmännischen Leitung von ORF III betraut.[3]

Politische Einordnung

Kathrin Zierhut-Kunz ist bereits seit Mitte der 1990er Jahre für die FPÖ aktiv. In diesem Zusammenhang war sie Bezirksrätin im 15. Wiener Gemeindebezirk Rudolfsheim-Fünfhaus.[2]

Einzelnachweise